Der gourMETTs-Currywurst-Test: Die Currywurst in Wanne-Eickel

Der zweite Teil unseres Currywurst-Tests führte uns ins wunderschöne Wanne-Eickel. 😉 Da gibt es einen Laden, der schon oft in der Presse war, weil es hier Currywurst mit verschiedenen Schärfegraden gibt und sogar Wettessen veranstaltet werden.sie

„Die Currywurst“ in Wanne-Eickel hat an den Wochenenden geschlossen und nur in der Woche geöffnet. Der Laden ist sehr klein, aber es war immer gut besucht, wenn ich da war. Auf der Speisekarte findet man nicht nur Currywurst, sondern auch Süßkartoffelpommes, die ich unbedingt beim nächsten Besuch probieren muss! Dann noch die typischen Imbissgerichte. Um einen guten Vergleich zu haben, bestellten wir allerdings wieder die ganz normale Currywurst-Pommes-Mayo. Ich nahm den Schärfegrad 5 und ER die 7.

Currywurst mit dem Schärfegrad 5

Currywurst mit dem Schärfegrad 5

Die „5“ ist für mein Empfinden nur leicht scharf – eher würzig. Die „7“ ist mir schon zu scharf. Da kann ich ein Wurststück essen, aber nicht viele hintereinander. Die Schärfe kommt eher spät, aber sie kommt! Die Konsistenz der Sauce ist super. Nicht schlierig und von der Menge her auch perfekt portioniert. Die Pommes sind auch hier schön hell und knusprig, was auf frisches Frittierfett schließen lässt. Ein großer Pluspunkt: Die Mayo wird in einer Extra-Schale serviert und vermatscht so nicht die Pommes! Alles bleibt knusprig bis zum Schluss.

Currywurst mit dem Schärfegrad 7

Currywurst mit dem Schärfegrad 7

Ich habe nix zu Meckern. 🙂 Selbst die Wurst ist qualitativ einwandfrei und gut durchgeschnitten. Das Gericht wird auf normalen Tellern serviert.

currywurst-test02_04„Die Currywurst“ wirbt damit, die schärfste Currywurst der Welt zu haben. Wer sich traut, einmal den höchsten Schärfegrad zu testen, möge doch bitte ein Video davon drehen und mir zeigen. 🙂 ER hatte beim letzten Mal auch schon die Stufe 8, aber das war auch schon grenzwertig. Da braucht man schon einen robusten Magen! Und ja … Daniel … es stimmt schon: ER hat damals bei der „8“ ziemlich viel Sauce auf dem Teller gelassen und hatte es nicht so schwer wie du mit dem Tellerleeressen … 🙂 Wem es allerdings dann doch zu scharf wird, der kann sich schnell einen Kakao kaufen, der schon im Kühlschrank bereit steht.

Hier unsere Bewertung:

SIE: 9/10 gourMETTs-Currywurst-Punkten

ER: 8/10 gourMETTs-Currywurst-Punkten

Alles in allem kann ich „Die Currywurst“ wirklich sehr empfehlen! Geht mal hin und schreibt uns, welche Schärfestufe ihr vertragen konntet!

  • Dennis Könn

    Dann habt ihr keine Ahnung von Currywurst wenn ihr 9 und 8 gebt

  • Hallo Dennis … Wo sollten wir denn deiner Meinung nach eine bessere Currywurst essen? Was würdest du für einen Laden empfehlen?

    • Cornelius Heiden

      Ich weiß nicht, ob man seine Meinung ernst nehmen kann…
      Auf facebook jedenfalls hinterlässt er sehr negative Kommentare und er wurde sogar angeschrieben von „Die Currywurst“ und gab darauf hin eine sehr pampige Antwort. Ich werde auf jeden Fall demnächst mal vorbeischauen und dann hoffen, das es so lecker ist, wie alle sagen^^.
      Interessieren, wo man denn die beste Currywurst kriegt.

      • Ist ja auch völlig egal, denn UNS hat es dort sehr geschmeckt! Schreib uns doch dann mal, welchen Schärfegrad du getestet hast!