Ein einfacher grüner Smoothie - Rezept

Einfacher grüner Smoothie mit Spinat

Ein grüner Smoothie, das hört sich doch super lecker an. Äh … wie … mit Gemüse? Und das soll schmecken? Ja klar! Und wie es schmeckt!

er02

Als wir im Oktober 2014 mal wieder in Thailand waren, hatten wir neben unserem Hotel in Chiang Mai einen ganz kleinen Laden, der nur Smoothies verkaufte. Es war immer etwas los dort, was ein super Zeichen ist. Als wir das erste Mal dort waren, wussten wir sofort, dies wird wohl ein täglicher Besuch werden. Und genau so war es dann auch. Bis wir die Stadt wieder verlassen haben, waren wir tatsächlich jeden Nachmittag dort und haben uns verschiedenste Versionen diverser Smoothies abgeholt. Einfach unglaublich lecker und gesund!

Als wir die Tage einkaufen waren, stand schon fest, dass wir ein paar Smoothies mit unserem neuen Mixer ausprobieren werden. Also kauften wir Obst und Gemüse ein. Nicht zu wenig davon. Hier ein weiteres, sehr leckeres Ergebnis.

Zutaten:

  • 1 Hand voll junger Blattspinat
  • 1 reife Banane
  • 2 Orangen
  • 1 Hand voll Eiswürfel
  • 1 Stück Salatgurke (ca. 5 cm)
  • 1/2 TL Kokosöl

Zubereitung:

Banane und Orangen schälen. Die Gurke klein schneiden (geht dann schneller beim Mixen). Ich habe die Gurkenschale drangelassen, da sie beim Mixen sowieso zerhackt wird und es geschmacklich wenig Unterschied macht. Spinat, Banane, Orangen, Gurke und Kokosöl zusammen in den Mixer und gründlich durchmixen. Falls der Mixer eine Einstellung für Babynahrung hat, dann nehmt diese Option, damit der Spinat auch wirklich püriert wird. Anschließend die Eiswürfel hinzufügen und alles gründlich mixen bis der gewünschte Mahlgrad erreicht ist.

Unseren treuen Küchenmixer siehst du hier rechts. Und er lohnt sich =>

Wenn du den grünen Smoothie auch so lecker und erfrischend findest, hinterlasse uns doch einen Kommentar. Danke!

  • Petra Vogel

    Grade ausprobiert, und ich kann nur erneut sagen: Suuuuperlecker!!! Ich danke euch auch für dieses Rezept!