Beiträge

Einfach mal Muffins backen

Ja, es ist leider wahr! Vom Kuchenbuffet bin ich kaum wegzubekommen. Wenn es irgendwo Kuchen gibt, bin ich sofort dabei! 🙂 Irgendwie habe ich deswegen wohl in den letzten Jahren eine Liebe zum Backen entwickelt. Wie schlimm, oder? Weiterlesen

Pasta schnell und einfach: Spaghetti Carbonara

Eines der schnellsten und einfachsten Pasta-Gerichte, die ich kenne. Ich liebe Spaghetti Carbonara.

er02Gerade wenn man wenig Zeit hat, wie in einer Mittagspause, oder man hat abends nicht viel Lust zu kochen: Es geht einfach schnell und schmeckt super lecker. Also nichts wie ran an dieses flotte Gericht!

Zutaten:

150 g Schinken oder Bacon
1 EL Öl
3 Eigelb
1/2 Tasse Sahne (ca. 100 ml)
50 g Parmesan, frisch gerieben
Spaghetti
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Spaghetti in einem Topf mit heißem Wasser kochen, dabei kräftig salzen. Währenddessen in einer Pfanne den Schinken/Bacon mit Öl anbraten. In einer Schüssel die 3 Eigelb, die Sahne und den Parmesan gut vermengen. Diese Masse gut salzen und pfeffern.
Wenn die Spaghetti fertig sind, abgießen und wieder in den Topf geben. Die Pasta muss nicht komplett trocken sein! Es ist sogar ganz gut, wenn ein wenig Abtropfwasser im Topf bleibt. Nun schnell die Ei-Masse und den Schinken/Bacon zu den Nudeln geben und alles vermengen. Nicht zu lange rühren, sonst kann Rührei entstehen. Noch Salz und Pfeffer hinzugeben und servieren – guten Appetit!

Und wie machst du deine Carbonara?

Eine einfache Suppe kochen, mit Maultaschen

Maultaschen sind großartig! Tatsächlich kennt nicht jeder die Spezialität aus dem Schwabenland. Dabei sind die gefüllten Taschen so vielseitig in der Zubereitung. Heute geht es um die Suppenvariante. Weiterlesen

Sommerlich frische Brise vom Meer – ein Lachs-Rezept

Ein Gastbeitrag von Daniel Kehrer.

Das ‚gute Leben‘ gibt es ganz sicher auch in der Küche. Wer sich einmal von Messbecher, Waage & Co. verabschiedet und in die Unendlichkeit der Kombinationen geschaut hat, die/der findet Glückseligkeit in immer neuen Kreationen.

Weiterlesen

Champignons, lecker und vielseitig

Champignoncremesuppe mit Croutons

Jahrelang habe ich keine Pilze gegessen, da mir eine Folge der Sendung „Löwenzahn“ über Pilze, den Spaß daran verdorben hatte. Danke Peter Lustig! Doch nach ein paar Jahren (Anfang zweistelliger Bereich) dachte ich mir: „Es gibt ja nicht jeden Tag Menschen, die durchs Pilz-Essen umkommen.“ Und ab diesem Zeitpunkt aß ich wieder Pilze. Nun aber zum Rezept … Weiterlesen

Sabich – das bestgehütetste Staatsgeheimnis Israels

Ein Gastbeitrag von Nicole Öhlmann.

Während Hummus, Falafel und Shoarma auf der ganzen Welt bekannt sind, ist Sabich, das ultimative israelische Gericht, eines der bestgehütetsten Geheimnisse des Landes.

Weiterlesen

Guacamole

Ich liebe mexikanisches Essen! Und eine gute Guacamole dazu ist nicht schwierig … Weiterlesen

Die Bananenquarkverschwörung … und ein Lösungsansatz!

Es wird nicht darüber geredet oder geschrieben, aber ich bin mir sicher: Es gibt sie! Die Bananenquarkverschwörung! Sie ist allgegenwärtig, wenn man sich nur mal ihrer bewusst wird. Weiterlesen

Teriyaki Huhn mit falschem Kartoffelbrei

Wie passen Blumenkohl und falscher Kartoffelbrei zusammen? Das habe ich mich auch gefragt, bis ich mal weiter nachgeforscht habe. Das Rezept für den falschen Kartoffelbrei passt perfekt in die Reihe kohlenhydratminimierter Gerichte (Low-Carb). Und, das aller wichtigste, es schmeckt super!  Weiterlesen

Hühnersuppe

Langsam wird es wieder kälter und wie immer geht im Herbst ein wenig der Schnupfen herum. Da hilft einem doch eine gute Hühnersuppe. Selbstgekocht natürlich. Da weiß man, was drin ist und kann sie nach Belieben verfeinern. Weiterlesen