Von der Küche in das Glas – der Daiquiri Orange Thyme

Daiquiri Orange Thyme

Ein leckerer Cocktail! Der Daiquiri Orange Thyme.

In den letzten Jahren erfreuten sich Kräuter, Gewürze und andere Zutaten, die man eher in der Küche vermutet, an zunehmender Beliebtheit in Cocktails. Der ein oder andere Cocktailklassiker wurde mit Basilikum, Rosmarin, Balsamico Essig oder Gurke aufgepeppt.

Drinks wie der Gin Basil Smash, der mit frischem Basilikum zubereitet wird, wurden ein Hit und heute möchte ich euch passend zum Cuisinestyle-Trend eine Daiquiri-Variante vorstellen, die mit Thymian und bitterer Orangenmarmelade gemixt wird.

Viel Spaß und Cheers!

Daiquiri Orange Thyme

Zutaten:

  • 5 cl dunkler Rum z.B. Bacardi black
  • 2 cl frisch gepresster Limettensaft
  • 2 TL bittere englische Orangenmarmelade
  • 1 cl Zuckersirup
  • 2 Zweige Thymian
  • Orange
  • Eiswürfel

Werkzeuge:

Zubereitung:

  1. Wir nehmen einen Shaker und geben die frischen Thymianzweige dazu. Mit einem Stößel werden die Thymianzweige angedrückt, damit sich das Aroma entfaltet.
  2. Nun mit einer Limettenpresse eine Limette auspressen und mit einen Barmaß 2 cl Limettensaft abmessen und in den Shaker geben.
  3. Mit einen Teelöffel 2 TL von der bitteren Orangenmarmelade entnehmen und ebenfalls in den Shaker geben.
  4. Nun folgen der gereifte Rum und der Zuckersirup.
  5. Ein Martiniglas füllen wir mit Eiswürfeln, damit wir das Glas vorkühlen.
  6. Den Shaker mit Eiswürfeln füllen und verschließen.
  7. Nun kräftig shaken und den Shaker öffnen.
  8. Ein Barsieb auf den Shaker aufsetzen und das Eis aus den Martiniglas entfernen.
  9. Über ein Teesieb gießen wir den fertig gemixten Drink in das vorgekühlte Glas, so verbleiben auch kleinste Kräuterreste im Sieb. Dabei einfach den Shaker festhalten und das Barsieb mit dem Zeigefinger fixieren. Das Feinsieb hält man in der anderen Hand und gießt den Inhalt durch das Feinsieb in das Glas.
  10. Mit einem Spargelschäler schneiden wir nun eine Zeste aus der Schale der Orange ab und halten die Zeste zwischen Daumen und Zeigefinger. Wir drücken nun etwas Orangenöl über den Daiquiri aus, indem wir Daumen und Zeigefinger zusammendrücken.
  11. Die Zeste kannst du auch gleichzeitig als Dekoration verwenden.

Tipp: Zuckersirup kann auch ganz einfach selbst hergestellt werden. Dazu einfach 1 kg Zucker mit 1 l Wasser zum Kochen bringen und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Immer wieder mal umrühren und den fertigen Sirup abkühlen lassen und in Flaschen umfüllen.


 

Porträtfoto02Hier schreibt:

Dieser Gastbeitrag wurde für euch von Bartender und Blogger Christian geschrieben. Auf Cocktailsworld bloggt er über klassische und moderne Cocktailrezepte, Zubereitungstechniken, Informationen über Themen, die mit Cocktails zu tun haben und Neuigkeiten in der Barkultur.